Mai 18, 2021

Adressprüfung & Retourenvermeidung

Keiner möchte sie und jeder will sie vermeiden: Retouren sind seit längerer Zeit ein fester Bestandteil im B2C- und B2B E-Commerce. Unkompliziert und kostenfrei soll das Retouremanagement dabei für den Shop und den Kunden ablaufen. So werden die Onlinehändler vor große Anforderungen gestellt, um am Markt wettbewerbsfähig zu sein und zu bleiben. Für die Kundenbindung und die Conversion Rate im Shop sind Retouren ein wichtiger Bestandteil, für den Onlinehändler meistens lästig. Besonders in Deutschland ist dieser Service sehr wichtig und reibungslose Retouren gehören zum entscheidenden Teil der Versandoptimierung. Es lässt sich allerdings nicht leugnen: Der Mehraufwand durch Retouren muss gut kalkuliert sein. Denn die Retourenkosten können schnell in die Höhe schlagen.

Im Durchschnitt kostet eine Retoure im Inland bis zu 31,60 EUR. Beim Drittland wird es deutlich teurer mit bis zu 112,30 EUR.

Optimieren Sie Ihre Versandprozesse durch eine höhere Adressqualität und vermeiden Sie bis zu 50% Ihrer Passivretouren durch eine höhere Zustellquote: Mit unserem Modul zur Adressprüfung & -korrektur führen Sie bereits vor dem eigentlichen Versandvorgang eine Adressvalidierung durch. Ein Vorsystem ruft dabei unseren Service auf, prüft die eingegebene Adresse und liefert bei einer nicht korrekten Eingabe Verbesserungsvorschläge. Diese Lösung lässt sich in Ihren Online-Shop oder ein ERP-System einbauen. Damit fallen Fehler direkt bei der Auftragsanlage oder sogar bei der Bestellung im Shop auf und nicht erst am Versandplatz.

Ein weiterer Vorteil: Profitieren Sie vorab von einer besseren Adressqualität bei Ihren Stammdaten und manuell erfassten Lieferanschriften und sparen Sie Kosten ein.

Sie wollen Ihre Versandprozesse optimieren und Ihr Retourenmanagement professionalisieren? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

    Ihre Daten