Februar 22, 2021

MHP Solution Group erweitert ihr Lösungs-Portfolio

Mit der AZS-ZOB GmbH aus Albstadt ist ein weiteres Unternehmen dem starken Verbund der MHP Solution Group beigetreten. Durch den Neuzugang profitieren die Kunden ab sofort von einer voll in SAP programmierten Softwarelösung zur Präferenzkalkulation und dem zugehörigen Lieferantenerklärungsmanagement – das alles ohne zusätzliche Schnittstellenanbindung. Darüber hinaus bietet die AZS-ZOB in SAP integrierte Lösungen für Compliance, Exportkontrollen sowie Import- und Exportanmeldungen über das IT-Verfahren ATLAS. Ebenfalls integriert ist ein Tool zum Tarifieren und der Pflege von Stammdaten. Alle Module sind sowohl im ERP als auch in S4HANA lauffähig.

Mittels Präferenzkalkulation werden in der Zollverwaltung der Warenursprung und die Präferenzen, kurz WuP, von Lieferungen ausgewertet und ermittelt. Daraus ergeben sich Informationen wie: welche Zollabgaben fallen für meine Waren an, kann ich von Zollvergünstigungen profitieren und existieren etwaige Handelsbeschränkungen für meine Waren.

Die AZS-ZOB GmbH bietet mit P-CALC®4ERP ein leistungsfähiges Software Add-On für die Präferenzkalkulation innerhalb von SAP® ERP. Die Lösung baut auf SAP® Standard-Funktionen auf und ergänzt bzw. erweitert diese um weitere essenzielle Funktionen. In SAP vorhandene Präferenzdaten können hierdurch weiterverwendet werden. Damit entfällt die doppelte Datenhaltung.

Die Lösung P-CALC®4ERP wird künftig gemeinsam mit den weiteren Lösungen für die Bereiche Außenhandel, Export und Compliance durch die Business Unit Customs angeboten. Die AZ-ZOB GmbH ist ein langjähriger enger Geschäftspartner der MHP Solution Group, der über beeindruckendes Know-how in den Bereichen Präferenzkalkulation und SAP verfügt. Bereits Anfang 2020 stieß die Non-SAP-Sparte des 1996 gegründeten Unternehmens zur Unternehmensgruppe. Nun folgt mit der AZS-ZOB GmbH die SAP-Sparte. Damit gilt die MHP Solution Group als einziges Logistik-Software-Unternehmen, welches gleichzeitig SAP und non SAP-Kunden bedienen kann sowie Großkunden, bei denen heterogene IT-Landschaften vorhanden sind.

Mit dem Neuzugang verfolgt die MHP Solution Group konsequent ihren Weg, den Kunden zukunftsweisende End-to-End Lösungen aus einer Hand anzubieten. Durch das Zusammenspiel der Lösungen aus den Business Units Customs, Warehouse, Shipping und Transport entsteht auf diese Weise die MHP Simple Chain. Damit profitieren die Kunden an jeder Stelle der Lieferkette von einer für sie passenden Lösung sowie der notwendigen Fachexpertise und Lösungskompetenz.

Wir begrüßen unsere neuen Kollegen innerhalb der MHP Solution Group herzlich und freuen uns auf die erfolgreiche Zusammenarbeit.